Gude Nullfünfer,

Besser spät als nie wollen wir euch auf eine Demo hinweisen, die heute Abend in Mainz ein Zeichen gegen rechten Terror setzen will. 18 Uhr Frauenlobplatz!

Solidarisch Voran! Auf geht´s, Q-Block!

Hier findet ihr den gesamten Demoaufruf

Mit tiefer Bestürzung und Trauer haben wir die Nachricht aufgenommen, dass mit Ingrid Schwinn ein Original der Mainzer Fanszene von uns gegangen ist. Viele von uns hatten über lange Jahre ein sehr gutes und enges Verhältnis zur Fanclubchefin der „Sinnlose“. Gemeinsame Feiern wie das legendäre Fanclubjubiläum in der Hechtsheimer Radhalle werden genauso in Erinnerung bleiben wie die unzähligen launischen Sprüche, ehrlichen Worte und viele gemeinsame Lacher! Du warst, bist und wirst immer Teil dieser Kurve bleiben! Der Familie, den Angehörigen und dem Fanclub „die Sinnlose“ wünschen wir viel Kraft in diesen schweren Stunden.

In tiefer Trauer,
Q-Block

Am kommenden Donnerstag, den 23. Mai, ist es auf den Tag genau fünfzehn Jahre her, dass Mainz 05 der Sprung in die Bundesliga gelang. Mit einem 3:0 gegen Eintracht Trier konnten wir den Bann endlich brechen und im dritten Anlauf nach zwei denkbar knapp verpassten Aufstiegen den größten Erfolg der Vereinsgeschichte feiern! Ganz Mainz versank im rot-weißen Freudentaumel und noch heute prägen die Erzählungen von damals die Gegenwart unseres Vereins! Ein willkommener Anlass, um das Geschehene nochmals Revue passieren zu lassen, wofür es natürlich keinen besseren Ort als den Bruchweg geben kann! Deshalb laden wir euch alle ganz herzlich ein, das Spiel von damals noch einmal mit uns zu schauen. Am Jubiläumstag um 19 Uhr zeigen wir das Aufstiegsspiel gegen Eintracht Trier in voller Länge im Bruchwegstadion! Der Eintritt ist frei, Nostalgie und Gänsehaut vorprogrammiert, wir sehen uns also dort!

Q-Block!

Eine Saison endet…die Neue steht schon vor der Tür!

Rund um den letzten Spieltag wollen wir die aktuelle Saison zu einem gebührenden Abschluss bringen und gleichzeitig einen Ausblick in die neue Spielzeit wagen. Für das Spiel am Samstag bitten wir darum alle in Rot zu erscheinen, um nochmal geschlossen ein optisches Highlight zu setzen! Der Q-Block Container hat am Spieltag ab 11 Uhr geöffnet, schaut also zahlreich vorbei!

Infos zum Umbau

Nach dem Spiel geht es am Q-Block Container weiter, gegen 18:30 Uhr wollen wir euch auf den neuesten Stand in Sachen Tribünenumbau bringen. Welche Ideen gibt es, was sind eure Vorstellungen, wo liegen Verbesserungsmöglichkeiten und welche Chance gibt der Umbau unserer Kurve? All das wollen wir gemeinsam inkl. kurzer Tribünenbegehung erörtern. Wer also da noch Fragen und Gesprächsbedarf hat, alle sind willkommen! Im Anschluss und auch schon davor hat der Q-Block Container offen, einer rauschenden Saisonabschlussfeier steht also nichts im Wege!

Auf geht’s!

Q-Block!

 

Gude Nullfünfer!

in wenigen Tagen spielt unser FSV das letzte Mal in dieser Saison auf fremdem Platz. Für uns bedeutet diese letzte Auswärtsfahrt natürlich wieder: Trikotfahrt! Also kramt euer Lieblingstrikot heraus, reist nach Frankfurt und schreit unser Team zum Sieg!
Treffpunkt wird am Sonntag um 14:30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz sein. Wir werden gemeinsam den Zug um 15:03 Uhr nehmen.

Auf geht’s Q-Block, auf geht’s Nullfünfer – diesmal läuft es andersrum und wir nehmen die drei Punkte mit nach Mainz!

Gude Nullfünfer,

nachdem wir im vergangenen Heimspiel mit einem Sieg gegen Düsseldorf bereits den Klassenerhalt klargemacht haben, können wir die Schlussphase der Saison zum Glück etwas entspannter angehen als in den vergangenen Jahren.

Das soll jedoch nicht heißen, dass wir uns jetzt zurücklehnen und die letzten drei Wochen der laufenden Saison locker ausklingen lassen. Sowohl auf dem Platz als auch in der Kurve wollen wir die letzten Spiele nochmal alles geben. Daher möchten wir euch auf diesem Weg schonmal aufrufen die letzten beiden Heimspiele alle in Rot ins Stadion zu kommen. Auch im letzten Auswärtsspiel wollen wir zusammen mit euch einen geschlossenen Auftritt hinlegen, also streift euch vor der Abfahrt das Nullfünf-Trikot über und schreit unseren Verein zum Auswärtssieg am Main.

 

Endspurt Mainzer, Endspurt!

 

Gude Nullfünfer,

Heute Abend um 19:00 Uhr findet die Ausstellung Fan.Tastic Females mit der Abschlussveranstaltung ihren Höhepunkt. Dabei geht der Blick noch einmal auf das Herzstück fast jeder Kurve – die Ultras. Gegen alle Widerstände gehören weibliche Ultras längst dazu und erkämpfen sich weiterhin ihren Platz. Doch was bedeutet das eigentlich – „ihr Platz“ und wer bestimmt das und wie groß ist der Spagat zwischen Anpassung und Rebellion in einer immer noch von Männlichkeit dominierten Szene?
Moderiert von Daniela Wurbs (Fan.Tastic Females) wollen wir zusammen mit Tina Härtel (Horda Azzuro), Dr.in Judith von der Heyde (Uni Osnabrück), Antje Grabenhorst (Fan.Tastic Females, Fanszene Bremen) und Sophia Gerschel (Fanprojekt Karlsruhe / Sprecherin BAG Fanprojekte) über Ausschluss, Machtverhältnisse, Praxisarrangements und Selbstermächtigung reden.
Das ist nicht nur spannend, sondern geht uns alle was an, also alle hin…
Solidarisch voran!
Q-BLOCK

Gude Q-Block,

seien wir ehrlich und machen wir es kurz – wir haben ein Problem. Allein sind wir dabei mit Sicherheit nicht, aber umso notwendiger scheint es, da das Problem klar zu benennen und neue Handlungsoptionen aufzuzeigen, denn hier kommt die gute Nachricht – das Problem ist eigentlich zu lösen.
Immer noch müssen sich Frauen (beim Fußball) auf der ganzen Welt und auch bei uns im Q-Block erklären und sich notgedrungen mit all der sexistischen Scheisse auseinandersetzen, die auf sie einprasselt. Das geht von nervigen Fragen wie: “Wo ist dein Freund?” bis hin zu Ausschlüssen und Übergriffen. Unser Problem beginnt bei der Wahrnehmung und hier kommt die Ausstellung fan.tastic-females ins Spiel.

Es geht darum, dass Frauen als Teil des Fußballs endlich von Grund auf anerkannt und nicht nur „toleriert“ oder „hingenommen“ werden.
Die multimediale Ausstellung liefert dazu weibliche Vorbilder und inspirierende Frauen, die den Fußball mit Liebe und Leidenschaft leben und unglaublich spannende Geschichten zu erzählen haben, die bisher ungehört blieben.
Wir sind deshalb wirklich froh, dass diese Ausstellung einen Halt in Mainz macht und wir uns all die Geschichten nun selbst anschauen und anhören können. Ebenso wollen wir euch aber auch dazu animieren, die tollen Begleitveranstaltungen zu besuchen. Auch wenn eine Eröffnung an einem Ostersonntag die Frage zulässt, ob dem Verein das Thema wirklich so sehr am Herzen liegt, freuen wir uns viele von euch am Sonntag zu sehen.

Machen wir uns daran, unser Problem zu lösen und supporten die Ausstellung und das Programm und hoffen, dass der Finger ab sofort auch in die eigenen Wunden gelegt wird – in der Kurve, im Verein und überall. Solidarisch voran!

Gude Q-Block,

die Handballerinnen unseres Vereins wollen in die Erste Liga und wir wollen sie dabei unterstützen. Aus diesem Grund haben wir die Handballoffensive 2.0 ausgerufen! Diese Offensive läuft unter dem Motto:

Ob Handball oder Fußball, in Mainz nur Liga 1!

Am Samstag den 04.05.2019 um 19:00 Uhr geht es wieder in die Halle zum vorentscheidenden Spiel um den Aufstieg gegen die Mannschaft aus Ketsch. Wie zu Beginn dieser Saison schon einmal, unterstützen wir unsere Handballmädels, um dem großen Ziel Bundesligaaufstieg noch ein Stück näher zu kommen. Wir zählen dabei auf jede*n einzelne*n von euch!

Der Kartenverkauf findet gegen Hannover am 27.04.2019 sowie beim Heimspiel gegen Leipzig statt.

Update: Die Karten gibt es schon jetzt am Samstag zum Heimspiel gegen Düsseldorf!