Gude 05er,

für das Heimspiel am Samstag gegen Berlin öffnet unser Container hinter der Kurve wieder um 11:30 Uhr. Desweiteren haben wir an unserer BoutiQue neue Umhängetaschen für euch, 10 Ois kostet das gute Teil und die sind sie auch absolut wert.

Ausserdem sind nach technischen Problemen nun die Bilder vom Heimspiel gegen Wolfsburg und von unserem Gastspiel in Gelsenkirchen online. Die Blockbildung vom Heimspiel gegen Wolfsburg findet ihr nun hier.

TaschenQBlock

Gude 05er,

am Samstag schließen wir die englische Woche auf Schalke ab, unsere Mannschaft wird jede Stimme brauchen um gegen wahrscheinlich hochmotivierte Knappen die nächsten drei Punkte mit in unsere Goldene Stadt zu nehmen. Also steigt gemeinsam mit uns um 8:03 Uhr  in den Zug nach Gelsenkirchen, wir woll‘n den Sieg!

Auf geht‘s Q-Block!

Gude 05er,

Mittwoch heißt es schnell Feierabend machen und rein ins Stadion: Abendspiel! Die gleißenden Strahlen des Flutlichts durchbrechen die Dunkelheit auf den Bretzenheimer Feldern, während die Gesänge der Kurve sich lautstark ihren Weg auf den Platz bahnen, wo 11 Jungs in Rot jedem Ball nachsetzen…grätschen, kratzen, beißen als gäbe es kein Morgen. Magie liegt in der Luft! Solche Abende elektrisieren, saug das Feeling auf oder bleib besser auf der Couch, es gibt nichts dazwischen. Wir sind hier, wir wollen mehr, wir wollen siegen! Den Roar der Kurve, den ungezügelten Jubel über den nächsten Dreier, in diesem Moment zählt nichts mehr als das! Attacke!
Unser Container hinter der Kurve öffnet bereits um 16:30 Uhr und wie bereits im letzten Jahr bei den Pokalspielen gegen Kiel und Stuttgart treffen wir uns zum Einsingen am Fantreff unter dem A-Block! Los geht es gegen 19:45 Uhr! Also seid pünktlich und habt Bock!

09__R010606bb

Gude Q-Block!

Was aktuell in diesem Land vor sich geht, macht uns fassungslos und wütend. Die Grenze des Sagbaren wird immer weiter verschoben, AfD und „bürgerliche Mitte“ haben ihre Masken endgültig fallen lassen und sich neonazistischen Parolen angeschlossen, Rassismen werden enttabuisiert, faschistische Weltbilder salonfähig gemacht. In der Presse wird eine eindeutige Benennung der Zustände vermieden, stattdessen noch immer verharmlosend von „besorgten Bürgern“ oder „Rechtspopulismus“ gesprochen, während sich Polizei und Verfassungsschutz längst mit Rechtsradikalen gemeingemacht haben.
Dabei sind Hetze und Hass weit mehr als bloß widerwärtige Äußerungen – Nein, sie sind die Legitimation und die Vorboten des rassistischen Mobs. Sie sind das ideologische Fundament von Terrorzellen wie dem NSU, der schon jetzt in Vergessenheit zu geraten droht. Sie sind die ekelhafte Nahrung der gruseligen Pogromstimmung, die sich zuletzt in Chemnitz und Köthen Bahn brach.

Um es aber ganz eindeutig zu sagen: Das Problem heißt nicht „Chemnitz“ oder „Ostdeutschland“ oder „Dortmund-Dorstfeld“. Das Problem heißt Rassismus! Er ist tief in unserer Gesellschaft verwurzelt, er ist brandgefährlich, er ist tödlich.
Es ist endlich an der Zeit, sich dessen bewusst zu werden. Und es ist endgültig an der Zeit, sich ihm in den Weg zu stellen! Geschichte darf sich nicht wiederholen!

Für den kommenden Samstag, 22.September, hat „Beweg was Deutschland“ zu einer Demonstration in Mainz aufgerufen. Diese Initiative hatte öffentlich für die menschenverachtenden Proteste in Chemnitz mobilisiert, pflegt Kontakte zu den Nazi-Hipstern der „Identitären Bewegung“, ihre Redner schwadronieren vom  „Abschaum Afrikas“ und dem „Genozid am deutschen Volke“.

Lasst uns diesem Nazi-Pack entschlossen entgegentreten: Wir sind der Q-Block – Wir sind Mainz! Das sind unsere Straßen, das ist unsere Stadt! Hier ist kein Platz für so eine Scheiße!
Deshalb: Samstag, 22.September, 14:30 Uhr – Schottstraße am Hauptbahnhof! Wir freuen uns über alle, die kommen – besonders freuen wir uns auf die Vereinsverantwortlichen von Mainz 05, die es sicher kaum erwarten können, ihrer öffentlichen Positionierung gegen die AfD nun Taten folgen zu lassen…

Also los, Q-Block! Für ein nazifreies Mainz!

PS: Einen etwas ausführlicheren Text zu den besorgniserregenden aktuellen Entwicklungen findet ihr in der letzten Blockbildung, hier ist er nochmals verlinkt.

Rassisten in MZ stoppen

Das spielfreie Wochenende nutze der Q-Block, um nach längerer Zeit mal wieder die Handballdamen unseres Vereins zu unterstützen. Laut wurde es vr allem bei den neuen Liedern, die ausprobiert und gut angenommen wurden. Für alle, die nicht live dabei sein konnten und für die, die diesen Tag nochmal Revue passieren lassen wollen gibt es hier ein paar Impressionen.

Jetzt gilt es beim nächsten Heimspiel gegen Augsburg nachzulegen. Auf geht’s Q-Block!

Diffidati con noi!

 

33_dynamites-vs-trier

Gude Q-Block,

der Saisonstart hätte besser fast nicht sein können, da steht am Samstag mit der Hallenoffensive das nächste Highlight vor der Tür. Ganz besonders für uns und all diejenigen, denen es verwehrt bleibt, mit ihren Freund*innen zusammen zu stehen, zu jubeln, zu schreien, wird dieser Tag einmal mehr zu einer Gelegenheit, all das für einige Momente hinter sich zu lassen und die Freiheit und die Freundschaft zu genießen.

Lasst uns zusammen die Mannschaft nach vorne peitschen und die Halle zum Beben bringen! Für immer Mainz 05! Wir gehen diesen Weg gemeinsam nur mit Dir.

Sektion Stadionverbot

photo5219787945580538158

Gude 05’er,

wie bei der Choreo gegen Leipzig haben wir hier wieder die Kosten der Choreografie gegen Stuttgart aufgelistet. Der Verkauf der T-Shirts hat uns schon ein Stück geholfen, die Kosten zu decken. Dennoch sind wir weiterhin auf Eure Spenden angewiesen, um die aktuelle sowie zukünftige Choreografien finanzieren zu können. Spenden könnt ihr sowohl auf das unten angegebene Spendenkonto, als auch bei den nächsten Heimspielen im Stadion bei unseren Spendensammlern.

KOstenaufstellung CHoreo

Erstes Saisonspiel, erster Sieg. 15 Jahre nach Beginn unserer historischen Aufstiegssaison hätten wir nicht besser in die Saison starten können. Die Bilder vom Heimsieg gegen Stuttgart und der mehr als sehenswerten Choreo findet ihr hier. Außerdem könnt ihr die Blockbildung jetzt online nachlesen. Desweiteren haben wir am Sonntag einige Spruchbänder gezeigt, deren Hintergründe ihr ab sofort hier nachlesen könnt.

36_vfb-h_1819

Am 08.09. ist wieder einmal Länderspielpause. Doch da wir von euch und Mainz 05 nicht genug bekommen können, folgen wir der Einladung der Handballmädels und haben uns fest vorgenommen beim Derby gegen DJK Trier die Halle auf den Kopf zu stellen, mit allem was der Q-Block zu bieten hat.

Tickets für dieses Highlight bekommt ihr im Kick n‘ Rush (Fanhaus) von Mi- Fr ab 18:30, oder am Samstag auf dem Weg nach Nürnberg für 5€. Zusätzlich habt ihr in der Halle noch die Chance auf die restlichen Choreoshirts (L und größer).

Damit das richtige Spieltagsfeeling aufkommt werden wir uns schon gegen Nachmittag um 17 Uhr an der Halle treffen, um uns mit gegrillten Spießen und schneller Musik auf die Hallenoffensive einzustimmen. Also zögert nicht lange und lasst uns diesen Tag zu etwas ganz Besonderem machen!

Oder um es mit den, vom Google-Translator so „treffend“ übersetzen Worten, unserer Hallenverliebten Schwestern und Brüdern von Iraklis Thessaloniki zu sagen:
Immer loyal zu unserem Nullfünf und zu der Idee, halten hoch die Flagge des Clubs wir unterstützen diese große Anstrengung! 1000 Jahre Mainz 05!

Handball_Plakat_03